Geschäftsvorfall suchen, wie z.B.: Abschreibung

Anlagenintensität

Anlagenintensität berechnen

Erläuterung

Die Anlagenintensität stellt einen Indikator für die Flexibilität eines Unternehmens dar.


Je geringer die Anlagenintensität, desto höher ist die Flexibilität eines Unternehmens einzuschätzen, schneller an liquide Mittel zu kommen. Das Ausfallrisiko wird bei einer zu starken Anlagenintensität als höher eingeschätzt.

Berechnungsformel

Anlagenintensität (%) = Summe Anlagevermögen bereinigte Bilanzsumme x 100

Anlagenintensität – online berechnen


 
Dieser Rechner wurde mit großer Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier angegebenen Informationen können wir dennoch keine Haftung übernehmen.
Insbesondere ersetzen die Informationen keine qualifizierte Beratung durch einen Steuerberater.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

© - OS Media Business