Geschäftsvorfall suchen, wie z.B.: Abschreibung

Kauf eines unbebauten Grundstücks

SKR03: 0065 – SKR04: 0215
  • Lexikon
  • Kauf eines unbebauten Grundstücks

Beschreibung

Bei Grundstücken ist zwischen bebauten und unbebauten Grundstücken zu unterscheiden. Bei unbebauten Grundstücken ist keine planmäßige Abschreibung möglich. Bei bebauten Grundstücken sind die Anschaffungs-/Herstellungskosten aufzuteilen auf das Grundstück einerseits und das Gebäude andererseits. Das Gebäude ist planmäßig abzuschreiben, beim Grundstück ist keine planmäßige Abschreibung möglich.

Geschäftsvorfall

Konten (SKR03/SKR04)

Bauten auf eigenen Grundstücken

Kontenbezeichnung SKR03 SKR04
Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte und Bauten einschließlich der Bauten auf fremden Grundstücken 0050 0200
Grundstücksgleiche Rechte ohne Bauten 0060 0210
Unbebaute Grundstücke 0065 0215
Grundstücksgleiche Rechte (Erbbaurecht, Dauerwohnrecht, unbebaute Grundstücke) 0070 0220
Grundstücke mit Substanzverzehr 0075 0225
Grundstücksanteil des häuslichen Arbeitszimmers 0059 0229
Bauten auf eigenen Grundstücken und grundstücksgleichen Rechten 0080 0230
Grundstückswerte eigener bebauter Grundstücke 0085 0235
Geschäftsbauten 0090 0240
Fabrikbauten 0100 0250
Andere Bauten 0115 0260
Garagen 0110 0270
Außenanlagen für Geschäfts-, Fabrik- und andere Bauten 0111 0280
Hof- und Wegebefestigung 0112 0285
Einrichtungen für Geschäfts-, Fabrik- und andere Bauten 0113 0290
Wohnbauten 0140 0300
Garagen 0145 0305
Außenanlagen 0146 0310
Hof- und Wegebefestigungen 0147 0315
Einrichtungen für Wohnbauten 0148 0320
Gebäudeanteil des häuslichen Arbeitszimmers 0149 0329


Bauten auf fremden Grundstücken

Kontenbezeichnung SKR03 SKR04
Bauten auf fremden Grundstücken 0160 0330
Geschäftsbauten 0165 0340
Fabrikbauten 0170 0350
Garagen 0175 0380
Außenanlagen 0176 0390
Hof- und Wegebefestigungen 0177 0395
Wohnbauten 0190 0360
Andere Bauten 0179 0370
Garagen 0190
Außenanlagen 0192
Hof- und Wegebefestigungen 0193
Einrichtungen für Wohnbauten 0194
Einrichtungen für Geschäfts-, Fabrik-, Wohn- und andere Bauten 0178 0398
Konten

Buchungsbeispiel

Bauunternehmer Mustermann kauft von der Nachbarfirma Müller GmbH ein unbebautes Grundstück. Dieses benutzt er als zusätzlichen Lager- und Abstellplatz für seine Lkws.

Mit dem Kauf fallen auch folgende Anschaffungsnebenkosten an:
der Grundstücksmakler fordert Provision
das Finanzamt schickt folglich einen Grunderwerbssteuerbescheid und
das Grundbuchamt verlangt Eintragungskosten.

Die kompletten Anschaffungskosten sollen durch Banküberweisung beglichen werden.

Kontierungsvorschlag

  • Buchung des Kaufpreises:

    Soll Haben
    0065 Unbebaute Grundstücke an 1200 Bank
    1576 Abziehbare Vorsteuer 19 %

     


    Buchung der Maklerprovision:

    Soll Haben
    0065 Unbebaute Grundstücke an 1200 Bank
    1576 Abziehbare Vorsteuer 19 %

     


    Buchung der Grunderwerbsteuer:

    Soll Haben
    0065 Unbebaute Grundstücke an 1200 Bank

     


    Buchung der Eintragungskosten:

    Soll Haben
    0065 Unbebaute Grundstücke an 1200 Bank
  • Buchung des Kaufpreises:

    Soll Haben
    0215 Unbebaute Grundstücke an 1800 Bank
    1406 Abziehbare Vorsteuer 19 %

     


    Buchung der Maklerprovision:

    Soll Haben
    0215 Unbebaute Grundstücke an 1800 Bank
    1406 Abziehbare Vorsteuer 19 %

     


    Buchung der Grunderwerbsteuer:

    Soll Haben
    0215 Unbebaute Grundstücke an 1800 Bank

     


    Buchung der Eintragungskosten:

    Soll Haben
    0215 Unbebaute Grundstücke an 1800 Bank
Buchungsbeispiel & Kontierung

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Dieser Artikel wurde mit großer Sorgfalt recherchiert. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier angegebenen Informationen können wir dennoch keine Haftung übernehmen.
Insbesondere ersetzen die Informationen keine qualifizierte Beratung durch einen Steuerberater.

© - OS Media Business