Geschäftsvorfall suchen, wie z.B.: Abschreibung

DATEV-Kosten für Unternehmer

SKR03: 4955 – SKR04: 6830
  • Lexikon
  • DATEV-Kosten für Unternehmer

Beschreibung

Zu den DATEV-Kosten zählen beispielsweise Aufwendungen für Lizenzen für DATEV-Programme, für Kosten für das Rechenzentrum, für Serviceleistungen der DATEV, für den Druck von Auswertungen und für Schulungen.

Handelt es sich um betrieblich veranlasste DATEV-Kosten, sind die Aufwendungen als Betriebsausgaben abziehbar.

Geschäftsvorfall

Konten (SKR03/SKR04)

Kontenbezeichnung SKR03 SKR04
Buchführungskosten 4955 6830
Aufwendungen für die zeitlich befristete Überlassung von Rechten (Lizenzen, Konzessionen) 4964 6837
Konten

Buchungsbeispiel

Der Unternehmer Mustermann erstellt die Buchführung für sein Unternehmen im Haus. Er zahlt dafür DATEV-Kosten inkl. Umsatzsteuer.

Kontierungsvorschlag

  • Soll Haben
    4955 Buchführungskosten an 1200 Bank
    1576 Abziehbare Vorsteuer 19 %
  • Soll Haben
    6830 Buchführungskosten an 1800 Bank
    1406 Abziehbare Vorsteuer 19 %
Buchungsbeispiel & Kontierung

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Dieser Artikel wurde mit großer Sorgfalt recherchiert. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier angegebenen Informationen können wir dennoch keine Haftung übernehmen.
Insbesondere ersetzen die Informationen keine qualifizierte Beratung durch einen Steuerberater.

© - OS Media Business