Geschäftsvorfall suchen, wie z.B.: Abschreibung

Anschaffung von Software

SKR03: 0027 – SKR04: 0135

Beschreibung

Die Software stellt den immateriellen Teil eines Computers dar, welcher ihm die Arbeitsanweisung gibt. Ohne sie könnte der Computer nicht eingesetzt werden.

Bei Software handelt es sich in der Regel um immaterielle Wirtschaftsgüter. Wird Software selbst entwickelt, darf sie steuerrechtlich nicht aktiviert werden. Wird sie dagegen entgeltlich erworben, werden die Anschaffungskosten auf das Konto „EDV-Software“ (SKR03: 0027 – SKR04: 0135) gebucht.

Werden sog. Trivialprogramme wie z.B. Computerspiele angeschafft, handelt es sich um abnutzbare bewegliche Wirtschaftsgüter. Liegen deren Anschaffungskosten bei maximal 410 EUR, kann die Software als geringwertiges Wirtschaftsgut behandelt werden (R 5.5 Abs. 1 S. 3 EStR). Bei der nächsten Überarbeitung der EStR soll auch hier die Grenze analog § 6 Abs. 2 EStG auf 800 EUR angehoben werden (Vgl. BT-Drucks. 18/12750 S. 21). Die Buchung erfolgt dann auf das Konto Geringwertige Wirtschaftsgüter (SKR03: 0480 – SKR04: 0670)“.

Handelt es sich bei dem Trivialprogramm um ein geringwertiges Wirtschaftsgut, kann es alternativ in den Sammelposten für Geringwertige Wirtschaftsgüter eingestellt werden (§ 6 Abs. 2a EStG). Einbezogen werden können GWG mit Anschaffungs-, Herstellungskosten bzw. Einlagewerten über 250 EUR und bis zu 1.000 EUR. Bis 31.12.2017 gelten die Wertgrenzen von 150 EUR und bis zu 1.000 EUR. Die Anschaffungs-, Herstellungskosten bzw. Einlagewerte werden auf das Konto Geringwertige Wirtschaftsgüter (Sammelposten) (SKR03: 0485 – SKR0: 0675)“ gebucht.

In der Rechnung enthaltene abziehbare Vorsteuer wird auf das Konto „Abziehbare Vorsteuer (SKR03: 1576 – SKR04: 1406)“ gebucht.

Geschäftsvorfall

Konten (SKR03/SKR04)

Kontenbezeichnung SKR03 SKR04
EDV-Software 0027 0135
Konten

Buchungsbeispiel

Mustermann kauft für sein Unternehmen eine neue Verwaltungssoftware. Aufgrund der investitionssumme ist die Software zu aktivieren. Der Softwarehersteller stellt die Rechnung inkl. Umsatzsteuer.

Kontierungsvorschlag

  • Soll Haben
    0027 EDV-Software an 70000-99999 Kreditoren
    1576 Abziehbare Vorsteuer 19 %
  • Soll Haben
    0135 EDV-Software an 70000-99999 Kreditoren
    1406 Abziehbare Vorsteuer 19 %
Buchungsbeispiel & Kontierung

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Dieser Artikel wurde mit großer Sorgfalt recherchiert. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier angegebenen Informationen können wir dennoch keine Haftung übernehmen.
Insbesondere ersetzen die Informationen keine qualifizierte Beratung durch einen Steuerberater.

© - OS Media Business