Geschäftsvorfall suchen, wie z.B.: Abschreibung

Vertragsstrafe

Bei Vertragsstrafen handelt es sich regelmäßig um Schadenersatz. Bei einer Vertragsstrafe zahlt jemand Beträge dafür, dass er eine Leistung nicht, nicht vertragsgemäß bzw. nicht zum vertragsgemäßen Zeitpunkt erfüllt hat. Vertragsstrafen dürfen keine Auswirkung auf das vereinbarte Entgelt haben. Es erfolgt keine Korrektur der Rechnung und das volle Entgelt unterliegt der Umsatzsteuer. Das Entgelt ohne Abzug von Vertragsstrafen wird auf das Konto “Erlöse 19 %” gebucht.

Die Vertragsstrafe wird – ohne dass sich Auswirkungen auf die Erlöse ergeben – auf das Konto “Außerordentliche Aufwendungen (SKR03 #2000/SKR04 #7500)” gebucht. Durch BilRUG entfällt für Wirtschaftsjahre, die nach dem 31.12.2015 beginnen, die Position “außerordentliches Ergebnis” in der GuV (§ 275 HGB i.V.m. Art. 75 Abs. 1 EGHGB). Die bisher in dieser Position enthaltenen außergewöhnlichen Aufwendungen werden in anderen Positionen der GuV ausgewiesen (i.d.R. sonstige betriebliche Aufwendungen). Für die Vertragstrafe kann z.B. das Konto “Sonstige Aufwendungen unregelmäßig” verwendet werden.


Geschäftsvorfall

Konten:

Durch BilRUG entfällt für Wirtschaftsjahre, die nach dem 31.12.2015 beginnen, die Position “außerordentliches Ergebnis” in der GuV (§ 275 HGB i.V.m. Art. 75 Abs. 1 EGHGB). Die bisher in dieser Position enthaltenen außerordentlichen Aufwendungen werden in der Regel in der GuV in der Position sonstige betriebliche Aufwendungen ausgewiesen.

Kontenbezeichnung

SKR 03

SKR 04

Verluste durch außergewöhnliche Schadensfälle

2006

7552

Sonstige Aufwendungen unregelmäßig

2309

6969

Konten

Buchungsbeispiel
Kurzbeschreibung des Buchungsfalles:

Heizungsbauer Mustermann hat mit seinem Kunden Testmann vereinbart, dass er bis zu einem bestimmten Termin eine Heizungsanlage einbaut. Es ist vereinbart, dass Herr Huber beim Überschreiten der Frist eine Vertragsstrafe zu zahlen hat. Mustermann stellt die Heizungsanlage erst nach dem vereinbarten Termin fertig. Nach Abschluss der Arbeiten berechnet Mustermann für den Einbau der Heizungsanlage.

Testmann zieht wegen Fristüberschreitung die Vertragsstrafe ab und überweist den Restbetrag.

Kontierungsvorschlag:

  • SKR 03

    Einbuchung der Rechnung
    Soll
     
    Haben

    10000-69999

    Debitoren

    an

    8400

    Erlöse 19 %

                 
    Zahlung der Rechnung
    Soll
     
    Haben

    1200

    Bank

    an

    10000-69999

    Debitoren

    2309

    Sonstige Aufwendungen unregelmäßig

  • SKR 04

    Einbuchung der Rechnung
    Soll
     
    Haben

    10000-69999

    Debitoren

    an

    4400

    Erlöse 19 %

                 
    Zahlung der Rechnung
    Soll
     
    Haben

    1800

    Bank

    an

    10000-69999

    Debitoren

    6969

    Sonstige Aufwendungen unregelmäßig

Buchungsbeispiel/Kontierungsvorschlag