Geschäftsvorfall suchen, wie z.B.: Abschreibung

Grundsteuer

Grundsteuern für Geschäftsgrundstücke sind Betriebsausgaben. Die regelmäßig vierteljährlich am 15.02, 15.05., 15.08. und 15.11. fällig werdenden Beträge werden auf das Konto „Grundsteuer (SKR03 #2375/SKR04 #7680)“ gebucht.


Geschäftsvorfall

Konten:

Kontenbezeichnung

SKR 03

SKR 04

Grundsteuer

2375

7680

Grundsteuer für Gebäude, die nicht zum Betriebsvermögen gehören

2378

7684

Konten

Buchungsbeispiel
Kurzbeschreibung des Buchungsfalles:

Der vierteljährlich zu entrichtende Grundsteuerbetrag für ein betrieblich genutztes Grundstück wird vom betrieblichen Konto abgebucht.

Kontierungsvorschlag:

  • SKR 03

    Soll
     
    Haben

    2375

    Grundsteuer

    an

    1200

    Bank

  • SKR 04

    Soll
     
    Haben

    7680

    Grundsteuer

    an

    1800

    Bank

Buchungsbeispiel/Kontierungsvorschlag