Geschäftsvorfall suchen, wie z.B.: Abschreibung

Bürobedarf

Bürobedarf sind Arbeitsmittel, die zur Erledigung beruflicher Aufgaben im Bereich Verwaltung dienen. Derartige Gegenstände haben Hilfsfunktion, bilden aber selbst nicht die Erwerbsgrundlage. Die Aufwendungen für Bürobedarf werden auf das Konto „Bürobedarf“ (SKR03 #4930 | SKR04 #6815) gebucht, die gesamte in der Rechnung ausgewiesene Vorsteuer das Konto „Abziehbare Vorsteuer“ (SKR03 #1576 | SKR04 #1406).

Beispiele für Bürobedarf sind:
  • Schreibmaterialien, Stifte,
  • Schreib- und Kopierpapier,
  • Ordner,
  • Büroklammern,
  • Zeichenmaterial,
  • Vordrucke,
  • Lichtpausen,
  • Fotokopien,
  • andere Vervielfältigungen,
  • Filme und fotografische Arbeiten,
  • Buchbinder- und Beschriftungsarbeiten,
  • Anfertigungen von Schildern,
  • CD/DVD-Rohlinge,
  • Magnetbänder

Geschäftsvorfall

Konten:

KontenbezeichnungSKR 03SKR 04
Bürobedarf 4930 6815
Konten

Buchungsbeispiel

Kurzbeschreibung des Buchungsfalles:

Mustermann kauft am 13.10. für sein Unternehmen Büromaterial (Papier, Schreibgeräte, Ablagemappen usw.) von einem Lieferanten brutto.
Buchungsbeispiel

Kontierungsvorschlag:

SKR 03:

Soll   Haben
4930 Bürobedarf an 70000-99999 Kreditoren
1576 Abziehbare Vorsteuer 19%

SKR 04:

Soll   Haben
6815 Bürobedarf an 70000-99999 Kreditoren
1406 Abziehbare Vorsteuer 19%
Kontierungsvorschlag