Geschäftsvorfall suchen, wie z.B.: Abschreibung

Fernheizungsanschluss

Wird in einen Neubau ein Fernheizungsanschluss gelegt, handelt es sich bei den dafür verausgabten Aufwendungen um Herstellungsaufwand. Liegt Herstellungsaufwand vor, werden die Aufwendungen auf das betreffende Gebäudekonto, zum Beispiel auf das Konto „Geschäftsbauten (SKR03 #0090/SKR04 #0240)“ gebucht.

Wird dagegen in einen Altbau ein Fernheizungsanschluss gelegt, liegt Erhaltungsaufwand vor. Handelt es sich um Erhaltungsaufwand, erfolgt die Buchung auf das Konto „Grundstücksaufwendungen (SKR03 #4290/SKR04 #6450)“.

Die in der Rechnung ausgewiesene Umsatzsteuer wird auf das Konto „Abziehbare Vorsteuer (SKR03 #1576/SKR04 #1406)“ gebucht.


Geschäftsvorfall

Konten:

Fernheizungsanschluss als Herstellungskosten

Kontenbezeichnung

SKR 03

SKR 04

Bauten auf eigenen Grundstücken

0080

0230

Geschäftsbauten

0090

0240

Fabrikbauten

0100

0250

Bauten auf fremden Grundstücken

0160

0330

Geschäftsbauten

0165

0340

Fabrikbauten

0170

0350

Fernheizungsanschluss als Erhaltungsaufwand

Kontenbezeichnung

SKR 03

SKR 04

Grundstücksaufwendungen betrieblich

4290

 

Reparatur und Instandhaltung von Bauten

 

6450

 

Konten

Buchungsbeispiel
Kurzbeschreibung des Buchungsfalles:

Fernheizungsanschluss als Herstellungskosten

Schrotthändler Mustermann lässt bei der Errichtung seines Bürogebäudes einen Fernheizungsanschluss legen. Firma Testmann (Kreditorenkonto 78965) berechnet 5.950 EUR brutto.

Kontierungsvorschlag:

  • SKR 03

    0090

    Geschäftsbauten

    an

    78965

    Kreditor

    1576

    Abziehbare Vorsteuer 19%

     

  • SKR 04

    0240

    Geschäftsbauten

    an

    78965

    Kreditor

    1406

    Abziehbare Vorsteuer 19%

Buchungsbeispiel/Kontierungsvorschlag

Buchungsbeispiel

Kurzbeschreibung des Buchungsfalles:

Fernheizungsanschluss als Erhaltungsaufwand

Unternehmer Mustermann lässt in sein bestehendes Bürogebäude nachträglich einen Fernheizungsanschluss legen. Firma Testmann (Kreditorenkonto 78965) berechnet 5.950 EUR brutto.

Kontierungsvorschlag:

  • SKR 03

    4290

    Grundstücksaufwendungen betrieblich

    an

    78965

    Kreditor

    1576

    Abziehbare Vorsteuer 19%

  • SKR 04

    6450

    Reparatur und Instandhaltung von Bauten

    an

    78965

    Kreditor

    1406

    Abziehbare Vorsteuer 19%

     

Kontierungsvorschlag