Geschäftsvorfall suchen, wie z.B.: Abschreibung

Abfindungen, Beendigung Mietvertrag durch den Vermieter

Beleuchtungsanlage als Außenanlage

Beleuchtungsanlagen sind in der Regel Außenanlagen. Außenanlagen sind steuerrechtlich selbstständige unbewegliche Wirtschaftsgüter. Dabei handelt es sich um bauliche Anlagen oder Einrichtungen auf oder in einem Grundstück.

Folge dieser „steuerrechtlichen Sonderbehandlung“ ist, dass die betreffenden Anschaffungs- oder Herstellungskosten nicht auf das Konto des Betriebsgebäudes gebucht werden dürfen, sondern auf das Konto „Außenanlagen“. Beleuchtungsanlagen sind als Außenanlagen selbstständige unbewegliche Wirtschaftsgüter.

Werden an der betrieblichen Beleuchtungsanlage Reparaturen durchgeführt, können die betreffenden Aufwendungen sofort als Betriebsausgaben abgezogen werden. Die Aufwendungen werden auf das Konto „Grundstücksaufwendungen, betrieblich“ bzw. „Reparaturen und Instandhaltung von Bauten“ gebucht.

Die in der Rechnung enthaltene abziehbare Vorsteuer wird auf das Konto „Abziehbare Vorsteuer“ gebucht.

Beleuchtungsanlage als Betriebsvorrichtung

Beleuchtungsanlagen können auch Betriebsvorrichtungen sein. Wird eine Beleuchtungsanlage als Betriebsvorrichtung eingestuft, gilt sie steuerlich als bewegliches Wirtschaftsgut. Die Buchung erfolgt auf das Konto „Betriebsvorrichtungen“.

Zu den Betriebsvorrichtungen zählen alle Vorrichtungen einer Betriebsanlage, die in so enger Beziehung zu einem Gewerbebetrieb stehen, dass dieser unmittelbar durch sie betrieben wird. Das setzt einen so engen Zusammenhang zwischen Betriebsanlage und Gewerbebetrieb voraus, wie er üblicherweise bei Maschinen gegeben ist. Nicht ausreichend für die Annahme als Betriebsvorrichtung ist, dass die Anlage nützlich, notwendig oder gewerbepolizeilich vorgeschrieben ist. Deshalb sind Spezialbeleuchtungsanlagen Betriebsvorrichtungen.

Auch bei Betriebsvorrichtungen sind Reparaturaufwendungen sofort abziehbar. Allerdings werden diese dann nicht auf das Konto „Grundstücksaufwendungen“ sondern auf das Konto „Reparaturen und Instandhaltungen von technischen Anlagen und Maschinen“ gebucht.

Die in der Rechnung enthaltene abziehbare Vorsteuer wird auf das Konto „Abziehbare Vorsteuer“ gebucht.


Geschäftsvorfall

Konten:

Beleuchtungsanlage als Außenanlage

Kontenbezeichnung

SKR 03

SKR 04

Außenanlagen

0111

0280

Beleuchtungsanlage als Betriebsvorrichtung

Kontenbezeichnung

SKR 03

SKR 04

Betriebsvorrichtungen

0280

0470

 

Konten

Buchungsbeispiel

Kurzbeschreibung des Buchungsfalles:

Beleuchtungsanlage als Außenanlage

Unternehmer Mustermann lässt von einer Elektroinstallationsfirma im September eine Beleuchtungsanlage auf seinem Betriebsgelände installieren. Die Elektroinstallationsfirma (Kreditorenkonto 77615) stellt 9.500 EUR zzgl. 1.805 EUR Umsatzsteuer in Rechnung.

Die neue Beleuchtungsanlage ist im November defekt. Für die Instandsetzung berechnet die Elektroinstallationsfirma brutto 952 EUR.

Buchungsbeispiel

Kontierungsvorschlag:

> Anschaffung der Beleuchtungsanlage

SKR 03:

Soll   Haben
0111 Außenanlagen an 70000-99999 Kreditoren
1576 Abziehbare Vorsteuer 19%

> Reparatur der Beleuchtungsanlage

Soll   Haben
4290 Grundstücksaufwendungen, betrieblich an 70000-99999 Kreditoren
1576 Abziehbare Vorsteuer 19%

> Anschaffung der Beleuchtungsanlage

SKR 04:

Soll   Haben
0280 Außenanlagen an 70000-99999 Kreditoren
1576 Abziehbare Vorsteuer 19%

> Reparatur der Beleuchtungsanlage

Soll   Haben
6350 Grundstücksaufwendungen, betrieblich an 70000-99999 Kreditoren
1576 Abziehbare Vorsteuer 19%
Kontierungsvorschlag

Buchungsbeispiel

Kurzbeschreibung des Buchungsfalles:

Beleuchtungsanlage als Betriebsvorrichtung

Unternehmer Mustermann lässt von der Elektroinstallationsfirma Testmann im September eine Spezialbeleuchtungsanlage auf seinem Betriebsgelände installieren. Durch diese Beleuchtungsanlage können die Arbeitnehmer auf Außenbaustellen auch während der Dunkelheit arbeiten. Die Firma Testmann (Kreditorenkonto 77615) stellt 10.000 EUR zzgl. 1.900 EUR Umsatzsteuer in Rechnung.

Die neue Spezialbeleuchtungsanlage ist im November defekt. Für die Instandsetzung berechnet Firma Testmann (Konto 77615) brutto 595 EUR.

Buchungsbeispiel

Kontierungsvorschlag:

> Anschaffung der Beleuchtungsanlage

SKR 03:

Soll   Haben
0280 Betriebsvorrichtungen an 70000-99999 Kreditoren
1576 Abziehbare Vorsteuer 19%

> Reparatur der Beleuchtungsanlage

Soll   Haben
4800 Reparaturen und Instandhaltungen von technischen Anlagen und Maschinen an 70000-99999 Kreditoren
1576 Abziehbare Vorsteuer 19%

> Anschaffung der Beleuchtungsanlage

SKR 04:

Soll   Haben
0470 Betriebsvorrichtungen an 70000-99999 Kreditoren
1576 Abziehbare Vorsteuer 19%

> Reparatur der Beleuchtungsanlage

Soll   Haben
6460 Reparaturen und Instandhaltungen von technischen Anlagen und Maschinen an 70000-99999 Kreditoren
1576 Abziehbare Vorsteuer 19%
Kontierungsvorschlag