Geschäftsvorfall suchen, wie z.B.: Abschreibung

Arbeitskleidung, Reinigung

Aufwendungen für die Reinigung von Arbeitskleidung werden auf das Konto „Sonstige betriebliche Aufwendungen“ (SKR03 #4900 | SKR04 #6300) gebucht.
Das gilt jedoch nur dann, wenn es sich um typische Berufskleidung handelt. Ist dies nicht der Fall, sind die Kosten für die Reinigung nicht als Betriebsausgaben abzugsfähig.
Aufwendungen für die Reinigung der typischen Berufskleidung gehören regelmäßig nicht zu den Instandhaltungs- und Instandsetzungskosten i.S.v. R 3.31 Abs. 2 S. 4 LStR. Entsprechende Barablösungen des Arbeitgebers sind daher steuer- und beitragspflichtig.

Geschäftsvorfall

Konten:

KontenbezeichnungSKR 03SKR 04
Sonstige betriebliche Aufwendungen 4900 6300
Konten

Buchungsbeispiel

Kurzbeschreibung des Buchungsfalles:

Schornsteinfeger Mustermann hat monatliche Kosten für die Reinigung seiner Arbeitskleidung und der seiner Gesellen brutto. Er begleicht durch Überweisung auf das Konto der Wäscherei.
Buchungsbeispiel

Kontierungsvorschlag:

SKR 03:

Soll   Haben
4900 Sonstige betriebliche Aufwendungen an 1200 Bank
1576 Abziehbare Vorsteuer 19%

SKR 04:

Soll   Haben
6300 Sonstige betriebliche Aufwendungen an 1800 Bank
1406 Abziehbare Vorsteuer 19%
Kontierungsvorschlag